Redaktionsgruppen

Im Dialog

Im Dialog

Die neue Sendung des Projektes „kühlungsborn TV" wird im Rahmen der berufsvorbereitenden Projektarbeit CampusPRO am Schulzentrum Kühlungsborn unter Leitung von Dr. Ronald Eixmann produziert.

Sende-Info: monatlich

Trixiland

Trixiland

Das monatlich erscheinende Trickfilm-Magazin des Institutes für neue Medien Rostock (IFNM) schafft ein Forum für den ambitionierten Animationsfilm in seiner ganzen Spannbreite.

Sende-Info: monatlich

Nerdbeben

Nerdbeben

In verschiedenen Schulkursen der Medienwerkstatt am Institut für neue Medien entstehen in den Bereichen Film, Fernsehen und Animation Ergebnisse von Filmprojekten, welche eine breite Öffentlichkeit verdienen.

Sende-Info: quartalsweise

Faulenzer

Faulenzer

Der Basteltipp, die Experimentierecke mit Professor „Chaos“ und ein Märchen sind regelmäßige Hauptbestandteile des Kindermagazins.

Sende-Info: unregelmäßig

Heimspiel

Heimspiel

Die wöchentlich beim Lokalradio Rostock (LOHRO) ausgestrahlte Sendung „Heimspiel“ erweitert ihre mediale Reichweite und wird künftig als „Heimspiel - tv“ mit 4 Sendungen jährlich auch im Fernsehprogramm des Rostocker Offenen Kanals (rok-tv) zu sehen sein.

Sende-Info: unregelmäßig

Märchenstunde

Märchenstunde

Ein Märchenleser lies für die Kinder einer Kita bekannte und unbekannte Märchen aus aller WElt im Studio von rok-tv.

Sende-Info: unregelmäßig

Musikmittwoch

Musikmittwoch

Musiksendung

Sende-Info: mittwochs 18.00 - 20.30 Uhr

Rostocker Lesereise

Rostocker Lesereise

Literaturmagazin

Sende-Info: unregelmäßig

sputnik

sputnik

die Praktikantenredaktion von rok-tv

Wir von Hier

Wir von Hier

Die Moderatorin Karin Ahrens interviewt Persönlichkeiten aus dem gesellschaftlichen und maritimen Leben der Hansestadt Rostock

Sende-Info: monatlich

Zoom Rostock

Zoom Rostock

„Zoom Rostock“ ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft und rok-tv. Studenten/Innen wird darin die Möglichkeit gegeben, einen kritischen Blick auf diverse Aspekte Rostocks zu werfen, denen ihrer Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Kontakt

rok-tv
der Medienanstalt M-V

Grubenstraße 47
18055 Rostock

Telefon: (03 81) 4 91 98-98
Fax: (03 81) 4 91 98-99
info@rok-tv.de