09.09.2013

„evolution” - preisgekrönter Kurzfilm im Programm von rok-tv

Buch, Regie, Produktion: Georg Jungermann

„Obwohl nicht gelernt (keine Filmschule o. Ä.) einfach gemacht und durchgezogen. Und bei jedem neuen Schritt dazu gelernt. Dabei Gründung des Ganzen auf einem guten, soliden Drehbuch, und dann „rein verbissen und nicht wieder losgelassen“, jeden Produktionsschritt absolut ernst nehmend.“ - So beschreibt Georg Jungermann die Arbeit an seinem Kurzfilm und dem in dieser Form ersten veröffentlichtem Projekt.

Sein Film verkörpert eine romantische Komödie, welche gleichzeitig im Genre Suspense, Thriller und Horror beheimatet ist. Außerdem nimmt die Story am Schluss eine sehr überraschende Wendung, die bisher jeden Kinosaal (Festivals, Kinovorführungen) zur heftigen Reaktion brachte. Insgesamt bildet dieser Film exemplarisch einen charakteristischen Zug der menschlichen Natur ab, welcher sich als schier unabänderbar, und dabei als sehr wirkungsmächtig und folgenreich erwiesen hat (auf diesen Überlegungen basiert auch der Filmtitel).

Der Film gewann bereits mehrere Preise und nahm an zahlreichen Festivals teil: 3 Awards – New York City, Las Vegas, Toronto. 31 Official Selections – USA, Kanada, London/UK, Deutschland, Indien, Russland, Spanien, Griechenland, Zypern.
Nachdem der Film nun viele Festivals und Kinos überaus erfolgreich durchlaufen hat, möchte Georg Jungermann seinen Film ohne kommerzielle Interessen einem noch breiteren Publikum öffnen.

Hierfür wandte er sich unkompliziert und sehr persönlich an die Offenen Fernsehkanäle bundesweit, so auch an den Rostocker Offenen Kanal (rok-tv). Im Rahmen eines Sendeaustausches mit dem Offenen Kanal ALEX TV in Berlin ist es nun möglich, diesen wunderbaren Kurzfilm im Programm des Rostocker Bürgersenders präsentieren zu können.

Herzlichen Dank an Georg Jungermann, der bereits auch als professionell ausgebildeter und berufserfahrener Schauspieler (Hochschule für Musik und Theater Hamburg) bereits Preise gewonnen hat und im Theater, Film und Fernsehen spielte.

Erstsendung am 09. September 2013 um 10:00 Uhr. Wiederholungen alle 3 Stunden, sowie am Mittwoch, den 11. September sowie am Freitag den 13. September um 10:00, 13:00, 16:00 Uhr.

Weitere Infos:

www.georg-jungermann.de
www.youtube.com/watch
 

Zurück


Kommentar schreiben